LEASING bei BEPA-Torfabrik !!

Hier ein attraktives Angebot in unserem Shop für Deutschland. Dieses Leasing Angebot gibt es z.Zt. nur in Deutschland. Hier eine Auswahl:   

ABSOFORT UND NUR BEI BEPA-TORFABRIK : LEASING VON FUSSBALLTOREN/SPIELERKABINEN/BOLZPLATZTOREN SOWIE SOCCERCAGES.

IN UNSEREN NEUEN RUBRIK "LEASING" IN UNSEREM SHOP www.soccer-store24.de FINDEN SIE ATTRAKTIVE PRODUKTE ZU ATTRAKTIVEN LEASING-KONDITIONEN!

Was versteht man unter Leasing?

Unter Leasing versteht man die Gebrauchsüberlassung von Wirtschaftsgütern gegen Entgeld auf der Grundlage eines Leasingvertrages.
Leasing ist eine Investitionsform ohne Auswirkungen auf die Bilanz des Investors. Der Leasinggeber als rechtlicher Eigentümer überträgt den Gebrauch, bzw. die Nutzung eines Vermögensgegenstandes (Leasingobjekt) für eine vereinbarte Zeit.

Warum sollte sich mein Verein/Kommune für Leasing entscheiden?

Zahlen Sie einem neuen Angestellten sein Gehalt drei Jahre im Voraus? Nein! Sie entlohnen Ihre Mitarbeiter normalerweise über ein monatliches Gehalt. Das beim Leasing zu Grunde liegende Konzept ist genauso aufgebaut. Auf diese Weise können Sie für die Nutzung des Leasingobjekts aufwandsgerecht bezahlen, nach dem bekannten Prinzip „pay as you earn“, denn die Vorteile des Leasing sind: keine Bindung von liquiden Mitteln, keine Nutzung und damit Einschränkung der Kreditlinien, Verbesserung der Bilanz- und Kapitalstruktur.

Bringt Leasing Steuervorteile?

Nutzen Sie die Steuervorteile durch Leasing! Die monatlichen Leasingraten sind sofort abzugsfähige Betriebsabgaben, woraus Vorteile bei der Berechnung der Gewerbeertragssteuer im Vergleich zu einem Bankkredit entstehen. Leasing führt zu Steuerminderung durch den Wegfall investitionsbezogener Steuern. Leasing ist bilanzneutral, d.h. die Bilanz weist kein zusätzliches Anlagevermögen auf!

Was geschieht am Ende eines Leasingvertrages?

Am Vertragsende stehen verschiedene Optionen zur Auswahl: Der Leasingnehmer kann das Leasinggut zurückgeben, es erwerben oder es über einen Prolongationsvertrag weiter nutzen. Am Ende des Leasingvertrages ist immer noch die Leasinggesellschaft Eigentümer. Hat der Leasingnehmer einen zusätzlichen Restwertvertrag abgeschlossen, ist die Leasinggesellschaft berechtigt das Leasingobjekt zu dem in der Restwertregelung vereinbarten Betrag anzudienen. Andernfalls muss der Leasingnehmer sich mit der Leasinggesellschaft einigen, ob er das Leasinggut zurück gibt, erwirbt oder weiter nutzen möchte.

 

MINDESTOBJEKTWERT BEIM LEASING MIT BEPA-TORFABRIK /COMCO LEASING: € 2.500,-- INKL. MWST.

SIE INTERESSIEREN SIE FÜR ANDERE PRODUKTE, DIE SIE GERNE LEASEN MÖCHTEN?

MÖGLICHE LAUFZEITEN: 24 / 36 / 48 MONATE.

SCHREIBEN SIE UNS UNTER LEASING@BEPA-TORFABRIK.COM ODER RUFEN UNS AN : TELEFON 05062-7109 028

 

 

 

HOME

INFORMATIONEN:

Bei Fragen jedweder Art - rufen Sie uns an!
Paul Bergmann (Inhaber)

BEPA-TORFABRIK:

Bürozeiten Mo-Fr.: 8-17h,

Telefon Büro:  +49(0)5062-7109028

E-FAX : +49(0)5121-921 9221



Oder per Email:

bergmann@bepa-torfabrik.com

bepatorfabrik@yahoo.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Oder über unser KONTAKTFORMULAR!